Themenseiten-Hintergrund

Erkennst du, was sich hinter diesem Bild verbirgt? Ist das etwa Popcorn?

In den Clips der Woche kommen wir der Sonne so nah wie noch nie, kühlen uns anschließend im Schnee Alaskas ab und klären die Frage: Wie lange dauert es bis ein Bart gefriert?

Zoom, Zoom, Zoom: Neue Fotos kommen der Sonne so nah wie nie

  • 🐝

    Bienenwappen? Karamelliges Popcorn oder Goldnuggets aus der Nähe? Nein: Diese Fotos zeigen die Oberfläche der Sonne.

  • 🔎

    Wir waren der Sonne noch nie so nah: Eine "Wabe" ist gerade mal doppelt so groß wie Deutschland. Normalerweise sehen wir die Sonne aus circa 150 Millionen Kilometern Entfernung.

  • 🔭

    Diesen einzigartigen Blick kennen wir dank der National Science Foundation, die das weltweit größte Sonnenteleskop auf Hawaii betreibt.

  • 👩‍🎓

    In den kommenden 5 Jahren wollen die Wissenschaftler mehr Daten über die Sonne sammeln als in der gesamten bisherigen Forschung.

Experiment: Wie lange dauert es bis ein Bart gefriert?

  • Machen wir es kurz: Bei 27 Grad unter Null gefriert der Bart in unserem Test innerhalb von 2 Stunden.

  • 🧊

    Was wird da eigentlich zu Eis? Es ist die Feuchtigkeit aus unserem Atem.

  • 🧔

    Deutlich länger hätte das Experiment mit Hans Langseth gedauert: Er trug einen 5,33 Meter langen Bart - Weltrekord.

Tonnenschweres Teamwork

  • 🐘

    Das haben sich diese drei Lastwagenfahrer bestimmt von Elefantenfamilien in der afrikanischen Savanne abgeschaut: Mit einem Seil verbunden rollen sie durch Alaska.

  • 🏋️‍♂️

    Der Grund: Nur gemeinsam haben die Laster genügend Kraft. Sie transportieren einen Bohrturm, der 4.626 Tonnen wiegt. Er ist damit in etwa so schwer wie gut 3.500 VW Golf.

Veröffentlicht: 08.02.2020 / Autor: Johannes Korsche

Noch mehr zum Staunen