Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Entschädigung bei Reisen

Flug verspätet? In diesen Fällen bekommst du eine Entschädigung

Flug verspätet, Anschluss verpasst, Gepäck verloren: Auf Urlaubs-Reisen kann einiges schief gehen. Dafür gibt es in einigen Fällen Geld zurück. Wie du Entschädigung bei Flugreisen einfordern kannst, erfährst du auf unserer Seite.
Flug verspätet? In diesen Fällen bekommst du eine Entschädigung
12

Das Wichtigste zum Thema Entschädigung bei Flug-Verspätung

  • Die Entspannung ist zum Greifen nah, aber dann kommt das Chaos. Kommt es am Flughafen zu Ausfällen oder Verspätungen, kann der Traum-Urlaub schnell zum Reise-Albtraum werden.

  • Dafür können Reisende aber häufig Entschädigung einfordern. Bei größeren Verspätungen können Fluggästen auf Grundlage der EU-Fluggastrechte-Verordnung sogar bis zu 600 Euro zustehen. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat das Recht auf Entschädigung jetzt noch verstärkt.

  • Ob für deine Flug-Verbindung die EU-Verordnung greift, kannst du beispielsweise über Entschädigungs-Rechner im Netz, wie beispielsweise vom ADAC überprüfen.

  • Was dir zusteht, wenn der Koffer am Gepäck-Band auf sich warten lässt, erfährst du weiter unten.

Flug-Verspätungen: Das gilt für Entschädigungen

  • Der Anspruch auf Entschädigung ist in der EU bei Verspätungen und Flug-Ausfällen klar geregelt: Erreichen Reisende ihr Ziel mindestens drei Stunden später als geplant, sind Ausgleichs-Zahlungen möglich. Das gilt auch bei verpassten Anschluss-Flügen aufgrund einer Verspätung.

  • 💰

    Grundsätzlich haben Reisende die Möglichkeit, bei kurzen Flügen mit bis zu 1.500 Kilometern Entfernung 250 Euro einzufordern. Bei längeren Strecken sind sogar bis zu 600 Euro Entschädigung drin.

  • 🥪

    Ab zwei Stunden Wartezeit ist die Airline zudem verpflichtet, den Reisenden zum Beispiel Snacks und Getränke in Form von Gutscheinen anzubieten.

  • 🗺

    Voraussetzung für Entschädigungen auf Grundlage der Fluggast-Recht-Verordnung 261/2004 ist allerdings der Bezug zur Europäischen Union. Sie greift nur, wenn die Reise von einem Flughafen innerhalb der EU gestartet. Alternativ gilt sie auch, wenn das Ziel in Europa liegt und die Airline ihren Hauptsitz in einem EU-Land hat.

  • Schlecht stehen die Chancen außerdem, wenn die Flug-Gesellschaft beispielsweise aufgrund von Wetter-Bedingungen keine Schuld für die Verspätung trifft.

Flug-Verspätung: Wie viel Geld bekomme ich?

So viel Geld steht dir bei Flugverspätungen als Entschädigung zu

Eine Übersicht, wie viel Entschädigung bei Flug-Verspätungen möglich ist.

Recht auf Entschädigung - auch außerhalb der EU?

Im April 2022 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit einem Urteil die Rechte von Fluggästen auch bei Reisen außerhalb der EU gestärkt. Hintergrund ist ein Fall aus Belgien. Drei Fluggäste hatten von einer amerikanischen Airline 600 Euro Entschädigung gefordert. Ihr Flugziel von Brüssel nach San José mit Zwischenstopp in Newark hatten sie fast vier Stunden zu spät erreicht.

Der EuGH hatte entschieden, dass den Reisenden auch bei einer nicht-europäischen Airline und Zwischenstopp im EU-Ausland eine entsprechende Entschädigung zusteht. Entscheidend sei nämlich, dass die Reise in einem EU-Land angetreten worden sei.

Ganz anders sieht es allerdings aus, wenn der Flug komplett im EU-Ausland stattfand. Hier greift die EU-Fluggastrechte-Verordnung nicht. Reisende haben dadurch keinen pauschalen Anspruch auf Entschädigung bei Verspätungen oder Flugausfällen.

Zug verspätet sich? Mit der Bahn-Buddy-App Geld zurückfordern

Zug verspätet sich? Mit der Bahn-Buddy-App Geld zurückfordern

Die App Bahn-Buddy verspricht eine schnelle monetäre Entschädigung bei Zugverspätungen ab 60 Minuten. Aber wie genau funktioniert das System?

Gepäck verloren? Darauf hast du Anspruch

  • 🧳

    Geht das Reise-Gepäck bei einem Flug verloren oder wird der Koffer verspätet oder beschädigt angeliefert, besteht Anspruch auf Schadensersatz.

  • 🧳

    Denn die Airline haftet im Regelfall für das aufgegebene Gepäck. Das gilt allerdings nicht, wenn die Flug-Gesellschaft nachweisen kann, alle möglichen Maßnahmen getroffen zu haben, um den Schaden zu vermeiden.

  • 🧳

    Konkret kannst du von der Airline beispielsweise Kosten für den Kauf von Ersatz-Kleidung und Hygiene-Artikeln einfordern. Dafür musst du die entsprechenden Belege unbedingt aufbewahren. Der Ersatz-Anspruch ist aktuell auf einen Höchstbetrag von rund 1.500 Euro pro Reisenden festgelegt.

  • 🧳

    Verlorenes oder beschädigtes Gepäck musst du für einen Entschädigungs-Anspruch innerhalb von sieben Tagen schriftlich bei der Airline einreichen. Bei Verspätung dauert die Frist nach Eintreffen des Gepäcks 21 Tage. Das funktioniert am einfachsten über entsprechende Muster-Schreiben, die im Netz zu finden sind.

Der harte Job am Gepäckband

Der harte Job am Gepäckband

Koffer aufs Band und ab damit durch die Schleuse. Aber was befindet sich eigentlich hinter dem Gepäckband? Wer sorgt dafür, dass wir am Zielort unser Gepäck pünktlich wiederbekommen? Galileo hat es sich angeschaut.

To-Do-Liste beim Reise-Chaos: Das solltest du dir merken

  • Lasse dir den Grund für die Flug-Verspätung schriftlich vom Personal vor Ort bestätigen und sammle alle Flug-Unterlagen.

  • Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Häufig versuchen die Flug-Gesellschaften Reisende abzuwimmeln oder fordern Zusatz-Gebühren für die Umbuchung. Verweise in diesem Fall auf die EU-Fluggast-Rechte-Verordnung 261/2004.

  • Hast du einen Anschluss-Flug verpasst und zwar nicht aus eigenem Verschulden? Dann ist die Airline verpflichtet, sich um eine alternative Beförderung in der gleichen Service-Klasse zu kümmern. Spreche dafür direkt mit dem Flughafen-Personal und fordere eine Umbuchung zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein.

  • Wenn möglich, kannst du selbst nach alternativen Flug-Verbindungen suchen und um eine entsprechende Umbuchung bitten - auch wenn es sich um eine andere Airline handelt.

  • Sammle Belege für die Ausgaben während der Wartezeit. Gleichzeitig kannst du bei mehrstündigem oder sogar mehrtägigem Aufenthalt auf Versorgungs-Leistungen wie Essens- und Hotel-Gutscheine bestehen. Auch den Transport muss die Airline in diesem Fall übernehmen.

  • Prüfe deinen Entschädigungs-Anspruch über entsprechende Dienstleister im Netz. Der Anspruch gilt bis zu drei Jahre rückwirkend auf eine vermasselte Flug-Reise.

  • Ziehe bei komplizierten Fällen eine persönliche Rechts-Beratung in Betracht. Im Netz findest du entsprechende Anbieter, die sich auf Fluggast-Rechte spezialisiert haben.

Warst du schon einmal von Flug-Verspätungen betroffen? Stimm ab!

Veröffentlicht: 25.05.2022 / Autor: Nicole Lemberg