via galileo.tv
Life,

Wer diese fünf Shopping-Fehler vermeidet, spart einen Haufen Geld

vor 3 Jahren

Wir alle tun es fast täglich: einkaufen. Dabei haben es Shopping-Fans schwierig. Wie findet man nur die besten Teile, ohne dass der Geldbeutel überstrapaziert wird? Hier kommt die Antwort: Indem man die fünf größten Shopping-Fehler vermeidet. Wir zeigen, worauf Sparfüchse verzichten sollten. 

1. Online zu viel Interesse zeigen

Du liebst es, online zu shoppen? Dann hast du vermutlich schon gemerkt, dass die Preise dort in wenigen Stunden stark schwanken können. Kaum jemand kennt den Grund dafür: Das eigene Kaufverhalten ist daran schuld. Willst du den Online-Preis niedrig halten, folgst du am besten diesen Tipps:

2. Kreditkarte vs. Bargeld

Zu viele klimpernde Münzen stören im Geldbeutel wirklich. Daher setzen viele auf EC- und Kreditkarten. Warum man so unter dem Strich aber mehr zahlt, zeigen wir hier:

3. Der Griff zur XXL-Packung

Sparfüchse greifen bekanntlich oft zu XXL-Packungen. Doch nur, weil viel drin ist, ist das Produkt nicht automatisch günstiger. Wir zeigen dir eine schlaue Alternative:

4. Buchen über das Smartphone

Schon einmal einen Flug über das Smartphone gebucht? Du hättest ihn über den Laptop vermutlich günstiger bekommen können. Dahinter steckt ein ausgeklügelter Verkaufstrick. Mit diesen Tipps umgehst du ihn und sparst richtig:

5. Nur auf deutschen Seiten shoppen

Bei Online-Stores gibt es starke Preisunterschiede zwischen den Ländern – selbst bei riesigen Unternehmen wie Amazon. Mit einem kurzen Preisvergleich kann man eine Menge Geld sparen: bis zu 56 Prozent. Allerdings lohnt sich das nur, wenn man auch darauf achtet:

Steht der nächste Einkauf bald an? Dann findet ihr hier noch einmal das ganze Video, um euch die Shopping-Tipps in Erinnerung zu rufen. Viel Spaß beim Sparen!

 

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: