Weihnachtsgeschenk nachhaltig verpackt

Grün schenken - so geht nachhaltige Bescherung

Plastik, Verpackungen, Lichterketten - Weihnachten ist für die Umwelt kein Spaß. Muss aber nicht sein. Wir zeigen dir, wie du nachhaltig schenken und feiern kannst. Im Clip: Mit dieser Technik verpackst du deine Geschenke im Handumdrehen.
12

So würde Greta Thunberg ihre Geschenke verpacken

Geschenk in Karton verpackt


Du hast noch einen alten Karton übrig? Verpack damit doch dein Weihnachtsgeschenk.
© Getty Images

Zu Weihnachten produzieren die Deutschen 20 bis 30 Prozent mehr Abfall als sonst. Der Müllberg glitzert, denn viele Verpackungen sind aus Plastik. Es geht aber auch anders:

  • 🎁

    Zeitungs-Papier: Alte Magazine oder Zeitungen sind das perfekte Geschenk-Papier, und du kannst es sogar personalisieren. Such lustige Titel, Bilder oder Artikel raus, die am besten zum Beschenkten passen. Tipp: Alte Kartons sind gute Geschenk-Boxen.

  • 🎁

    Küchen-Tücher aus Stoff: Punkte, Streifen, Blumen - tob dich aus. Stofftücher sind eine prima Verpackung und erfüllen danach auch noch ihren Zweck in der Küche. Alternativ: Jute als Geschenk-Papier.

  • 🎁

    Bindfaden oder Stoffband zum Festbinden: Sieht schön aus und ist die plastikfreie Alternative zu Tesa-Film und Geschenk-Bändern aus Kunststoff.

Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt?

Beschenk andere - und tu Gutes für Tiere, Klima und den Regenwald

  • 🎄

    Der etwas andere Weihnachtsbaum: Mit Baum-Patenschaften kannst du zu Weihnachten dabei helfen, Bäume zu pflanzen statt zu fällen. Ob Apfelbaum-Pate oder Regenwald-Retter - es gibt zahlreiche Projekte. Schau mal bei WWF, NABU, Primaklima, OroVerde oder Treedom vorbei.

  • 🐼

    Tier-Patenschaften: Auch hier gibt es unzählige Möglichkeiten, schenken mit dem guten Zweck zu verbinden. Zum Beispiel eine Kuh-Patenschaft und zweimal im Jahr einen Geschenk-Korb mit BIO Milch-Produkten (Andechser Natur), ein Schützling im Regenwald (WWF Patenschaften), im Zoo oder Tierheim.

  • 📜

    Klima-Urkunden: Mit Spenden zum Klima-Helden. Ab 20 Euro gibt’s beim WWF personalisierte Urkunden. Du spendest für Umwelt-Projekte und deine Liebsten erhalten schön gestaltete Geschenk-Urkunden.

  • 🐝

    Bienen-Hotel: Hier summt es und brummt es und du hilfst aktiv gegen das Bienensterben.

3 leckere - und gesunde - Weihnachtsrezepte

3 leckere - und gesunde - Weihnachtsrezepte

Was wäre die Adventszeit ohne Plätzchen und heiße Schokolade? Doch gerade vor den Festtagen wollen viele lieber noch ein paar Kalorien sparen. Kein Problem mit unseren 3 weihnachtlichen Rezepten.

Twinkle, little star - aber bitte energiesparend

Bienenwachs-Kerzen zu Weihnachten


Weihnachtliche Stimmung mit gutem Gewissen: Bienenwachs-Kerzen sind eine gute Alternative.
© imago images/blickwinkel

Keine Sorge, du musst nicht auf deine Weihnachtsbeleuchtung verzichten. Mit ein paar einfachen Tricks wird die umweltfreundlicher:

  • 🕯️

    Echte Kerzen als Weihnachts-Deko: Dafür brauchst du überhaupt keinen Strom. Vermeide Kerzen aus Paraffin (Nebenprodukt der Erdöl-Produktion) und kaufe Kerzen aus Stearin (pflanzliche und tierische Fette, biologisch abbaubar) oder Bienenwachs.

  • 💡

    Energiesparende LED-Lichter: Mit denen leuchten deine Lichterketten und Co. klimaschonender.

  • Zeitschalt-Uhren: Sie sorgen von selbst dafür, dass deine Beleuchtung nicht zu lange funkelt.

Veröffentlicht: 20.12.2020 / Autor: Carina Neumann-Mahlkau