Karte: In diesen Ländern leben die mitfühlendsten Menschen
Michigan State University
Life,

Karte: In diesen Ländern leben die mitfühlendsten Menschen

vor 1 Jahr

Mitgefühl ist eine wichtige und gute Eigenschaft, die aber nicht jedem Menschen zu eigen ist. Forscher haben jetzt im Rahmen einer Studie eine Karte erstellt, die zeigt, in welchem Land, die empathischsten Länder leben. Das Ergebnis ist ganz schön überraschend.

Ein Mensch, der besonders empathisch ist, zeigt Mitgefühl mit anderen. Er kann sich in sie hineinversetzen und versucht ihnen zu helfen. Doch wo gibt es eigentlich die mitfühlendsten Menschen der Welt? Das wollten Forscher der Michigan State University herausfinden: In einer großen Studie haben sie genau 104.365 Menschen zwischen 18 und 90 Jahren weltweit zu diesem Thema befragt. Die Studienteilnehmer mussten eine Liste von Fragen beantworten, die zeigen sollen, wie sie zu Ungerechtigkeiten und dem allgemeinen Miteinander stehen.

Jetzt die große Überraschung: In die Top 10 der empathischsten Länder haben es einige geschafft, mit denen man auf den ersten Blick nicht unbedingt rechnet. Auf Platz 2 landete etwa Saudi Arabien, die Vereinten Arabischen Emirate schafften es auf Platz 5 und Kuwait auf Platz 10.

Auf Platz 1 schafft es hingegen Ecuador, Platz 3 belegt Peru, den vierten Rang erreicht Dänemark. Auffällig: Osteuropäische Länder, wie etwa Polen und Bulgarien, gehören zu den am wenigsten empathischen. Litauen bildet das absolute Schlusslicht in der Studie. Deutschland liegt im oberen Mittelfeld, wie ihr an der kompletten Karte sehen könnt:

Karte.jpg

Die grau eingefärbten Länder wurden übrigens nicht in die Statistik aufgenommen, da die gesammelten Daten nicht repräsentativ waren. Die dunkelroten Länder sind hingegen die Empathischsten, die weißen die mit dem wenigsten Mitgefühl.

In den Ländern auf den oberen Rängen konnten die Forscher einen hohen Grad an Liebenswürdigkeit, Gewissenhaftigkeit und Emotionalität nachweisen. Frauen sollen insgesamt mitfühlender sein als Männer.

Dass gerade die Länder aus dem Nahen Osten so gut abschneiden, erklären die Forscher so: Zwar herrschen hier Korruption, politische und religiöse Konflikte und sehr starke wirtschaftliche Unterschiede vor, allerdings bezogen sich die Fragen, die den Studienteilnehmern gestellt wurden, auf ihre Mitmenschen. Araber sind dafür bekannt, dass ihnen die Familie sehr wichtig ist und Freundschaften einen hohen Stellenwert haben.

Vielleicht haben wir was bestimmte Länder angeht, auch einfach nur Vorurteile, mit denen wir diesen Unrecht tun. Wir haben das mal in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate abgecheckt: Dubai. Leben dort wirklich nur superreiche Ölscheichs? Wie sieht es mit der Bildung der Frauen aus? Wir sind den Vorurteilen gegenüber Dubai auf den Grund gegangen.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: