Kindergeburtstag für 6000 Euro

Kindergeburtstag für 6000 Euro

vor 2 Jahren

Mal eben 6000 Euro für einen Kindergeburtstag ausgeben? Für die zehnjährige MengMeng aus China nichts Besonderes. Miriam und ihre Familie in Mexiko verdienen gemeinsam noch nicht mal ein Zehntel davon.

Zwei Länder, zwei völlig verschiedene Leben. Miriam ist 14 Jahre alt und wohnt in einem der ärmsten Viertel in Mexiko-Stadt. 450 Euro verdient ihre Familie in einem Monat. Auch in Mexiko ist das ziemlich wenig. Ihr Zimmer ist ein einfacher Raum mit wenig Licht und Betonwänden. Außer ein paar Bildern und Figuren gibt es wenig Dekoration.
Kinderzimmer Mexiko

Miriams ganzer Stolz: ihr rotes Kleid. Zu ihrem 15. Geburtstag wird sie es das erste Mal anziehen. Denn dieser Tag wird in Mexiko besonders gefeiert. Ab diesem Zeitpunkt gilt Miriam nicht mehr als Kind, sondern als junge Frau. Und für die Feier musste ihre Familie drei Jahre sparen.

Auch interessant: So leben Kinder in Finnland und Brasilien

Bei MengMeng und ihrer Familie in China sitzt das Geld deutlich lockerer. Sie feiert ihren zehnten Geburtstag und dafür geben ihre Eltern auch gerne mal 6000 Euro aus. Alles soll perfekt sein und deswegen wird MengMengs Party von einer Agentur organisiert. Das Motto: Disney-Prinzessinen. Und damit auch MengMeng zu einer solchen Prinzessin wird, wird sie in einem Kinder-Beauty-Salon noch schnell für 100 Euro gestylt.

Beauty-Salon China

Miriam aus Mexiko und MengMeng aus China: Zwei Mädchen aus zwei Ländern und ihre ganz unterschiedlichen Leben. Die ganze Geschichte seht ihr hier:

Und auch Ava aus den USA und Arsene aus Ruanda führen zwei völlig verschiedene Leben.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: