Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Das israelische Raketenabwehrsystem Iron Dome schießt Raketen ab.

Israel und Palästina: Das steckt hinter dem Nahostkonflikt

Zwischen Israel und Palästina ist die Gewalt eskaliert, beide Seiten beschossen sich mit Raketen. Die Lage ist auch mit der vereinbarten Waffenruhe angespannt. Worum geht es in diesem seit Jahrzehnten andauernden Konflikt?
Das israelische Raketenabwehrsystem Iron Dome schießt Raketen ab.

Darum dreht sich der Konflikt zwischen Israel und Palästinensern

  • 1947 sollte Palästina laut einem Plan der Vereinten Nationen in einen jüdischen und einen arabischen Staat aufgeteilt werden. Jerusalem sollte international verwaltet bleiben.

  • 1948 wurde der Staat Israel ausgerufen. Nach einem militärischen Konflikt, ausgelöst von arabischen Nachbarstaaten, eroberte Israel mehr Gebiete als im UN-Plan vorgesehen, darunter West-Jerusalem.

  • Danach kam es immer wieder zu Kriegen, in denen Israel seinen Einfluss weiter vergrößerte. Umstritten ist vor allem der israelische Siedlungsbau im palästinensischen Westjordanland, der von den Vereinten Nationen als illegal angesehen wird.

  • Inzwischen kämpfen Palästinenser für einen eigenen Staat in den von Israel besetzten Gebieten: Westjordanland, Gazastreifen und Ost-Jerusalem.

  • Eine wichtige Rolle im Konflikt spielt zudem Jerusalem. Die größte Stadt in Israel haben Israelis zur untrennbaren Hauptstadt erklärt. Aber auch die Palästinenser wollen, dass zumindest der Ostteil von Jerusalem die Hauptstadt eines zukünftigen palästinensischen Staates sein soll.

Israel: Schauplatz des Nahostkonflikts

Israel Lage

Die aktuelle Lage in Israel

  • Am 10. Mai 2021 begann die radikalislamische Palästinenser-Organisation Hamas, vom Gazastreifen aus Raketen auf Israel abzuschießen. Die israelische Armee reagierte mit Luftangriffen auf den Gazastreifen.

  • Nach 11 Tagen vereinbarten beide Seiten eine Waffenruhe. Zuvor hatte es weltweit Forderungen gegeben, die Gewalt zu unterbrechen.

  • Auslöser der Eskalation waren mehrere Faktoren. In einem Stadtteil von Jerusalem hatte es bei Zwangsräumungen arabischer Familien gewaltsame Zusammenstöße mit der Polizei gegeben.

  • Zudem war es auf dem Tempelberg zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und arabischstämmiger Bevölkerung gekommen, nachdem am Ende des Fastenmonats Ramadan ein Tor auf dem Tempelberg geschlossen worden war.

Im Kreuzfeuer: der Tempelberg

Tempelberg in Israel

Warum der Tempelberg so wichtig ist für viele Gläubigen

  • 🕯

    Jerusalem hat für 3 Religionen eine besondere Bedeutung: Christentum, Islam und Judentum.

  • 🕍

    So glauben viele Jüdinnen und Juden, der Tempelberg sei der Berg Moriah, auf dem Abraham einst seinen Sohn Isaak als Zeichen seines Glaubens an Gott opfern wollte. Zudem soll Gott den Hügel als seinen Wohnort auf der Erde festgelegt haben.

  • 🕍

    Wichtigster Ort für viele jüdische Gläubige ist die Klagemauer, die direkt am Tempelberg liegt.

  • 🕌

    Muslima und Muslime glauben, der Prophet Mohammed soll nach Jerusalem gereist sein, um vom Tempelberg in den Himmel aufzufahren. Mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom gilt der Tempelberg im Islam als eine der 3 wichtigsten Stätten.

  • ⛪️

    Christinnen und Christen pilgern schon seit Jahrhunderten nach Jerusalem. Die Grabeskirche - etwa einen halben Kilometer vom Tempelberg entfernt - ist eine der ältesten Kirchen der Welt.

  • ❗️

    Der Tempelberg gilt als einer der größten Streitpunkte im Nahost-Konflikt. So fordern radikale Jüdinnen und Juden, Felsendom und Al-Aqsa-Moschee für einen jüdischen Tempel abzureißen. Für Palästinenserinnen und Palästinenser hingegen ist ein eigener Staat ohne Tempelberg nicht vorstellbar.

Der Tempelberg

Die Altstadt von Jerusalem mit dem Tempelberg, Felsendom und Klagemauer
Der Tempelberg ist in Jerusalem durch die goldene Kuppel des Felsendoms weithin...
Die Altstadt Jerusalems mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom.
Neben dem Felsendom ist auch die Al-Aqsa-Moschee für Muslima und Muslime eine der...
Die Altstadt von Jerusalem mit dem Tempelberg, Felsendom und Klagemauer
Die Altstadt Jerusalems mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom.

Iron Dome: So funktioniert das Raketenabwehrsystem

Iron Dome: So funktioniert das Raketenabwehrsystem

Vor Raketenangriffe aus Gaza möchten sich die Israelis mit einem völlig neuentwickelten Raketenabwehrsystem schützen. Was es mit dem "Iron Dome" auf sich hat, klären wir in unseren 100 Sekunden.

Wer unterstützt die jeweiligen Parteien?

  • 🇺🇸

    Zentraler Unterstützer Israels sind die USA. Vor allem militärisch positioniert sich die Regierungen in Washington immer wieder ganz eng an der Seite von Israel.

  • 🇪🇺

    Auch zu der EU und Russland unterhält Israel enge Beziehungen.

  • 🇸🇦

    Mit Ägypten und Saudi-Arabien arbeitet Israel zumindest sicherheitspolitisch zusammen - dabei geht es vor allem um ein Bündnis gegen den Iran.

  • 🇮🇷

    Die radikale Palästinenser-Organisation Hamas kann auf die Unterstützung des Iran zählen, der Israel als seinen Erzfeind betrachtet.

Wie der Konfliktherd in Deutschland zu spüren ist

  • Die deutsche Bundesregierung hat sich im aktuellen Konflikt auf der Seite Israels positioniert. Israel habe laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Recht auf Selbstverteidigung bei terroristischen Angriffen. Gleichzeitig drängte Merkel auf ein schnelles Ende der Kampfhandlungen.

  • In zahlreichen deutschen Städten gab es Proteste gegen das Vorgehen Israels. Neben Kritik an Israel äußerten Demonstrierende teilweise auch antisemitische Parolen.

  • Sowohl Politikerinnen und Politiker als auch die Vertretungen von Religionsgemeinschaften verurteilten anti-jüdische Vorfälle und Ausrufe deutlich.

  • So forderte Vizekanzler Olaf Scholz nach antisemitischen Vorfällen gegenüber der Funke-Mediengruppe: "Die Täter müssen die volle Härte des Gesetzes spüren."

Veröffentlicht: 25.05.2021 / Autor: Johannes Huyer