Themenseiten-Hintergrund

Du besitzt mehr Silber als du denkst: Wo das Metall überall drinsteckt

Glänzend, wertvoll - und immer seltener: Silber. Aber was macht es in Deo, Socken und Co.? Außerdem: Wie du echtes Silber erkennst und was du gegen die unschöne Oxidation tun kannst.
Teaserbild: Du besitzt mehr Silber als du denkst: Wo das Metall überall drinsteckt

Das Wichtigste zum Thema Silber

  • Du trägst Silberschmuck? Dann besitzt du eine kostbare Rarität - denn die Silber-Reserven der Erde sind begrenzt: Experten vermuten, dass die weltweiten Ressourcen nur noch etwa 20 Jahre reichen. Beim Gold sind es 35 Jahre.

  • Schmuck, Besteck und Münzen sind aber nur ein kleiner Teil der Silber-Industrie - rund die Hälfte der Silber-Nachfrage kommt aus der Technologie. Feinste Silberpartikel stecken in deinem Smartphone, in Autos, Flugzeugen, Computern und Co.

  • Die Gründe: Von allen Elementen leitet Silber am besten Wärme und Strom, es ist gut formbar und lichtempfindlich - vorteilhaft auch für die Fotografie und Photovoltaik.

  • Aber wo kommt das Silber eigentlich her? Die größten Vorkommen sind in Mexiko, Peru und China. Dort wird es in Minen aus der Erdkruste gewonnen.

  • Auch Deutschland hatte Silbervorkommen und gehörte bis 1970 zu den 10 größten Förder-Nationen. 1993 war aber Schicht im Schacht.

Auf dieser Seite hat sich ein Quipp-Tipp versteckt! Aufmerksam lesen, heute Abend um 20:30 mitspielen und Geld gewinnen

  • Was ist Quipp? Quipp ist eine interaktive Live Quiz- und Game-Show App, bei der du täglich Geld gewinnen kannts. Von Allgemeinwissen, Sport Specials, Movie Quizzes bis zu Game-Shows ist für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Galileo Special bei Quipp: Jeden Mittwoch und Freitag um 20:30 Uhr in der Quipp App. Liest du aufmerksam auf Galileo.tv, kannst du alle Fragen beantworten!

  • Wie kann ich mitmachen? Lade dir die Quipp App im App-Store deines Handys herunter. Oder klicke hier.

  • Verifiziere dich mit deiner Handynummer und lege deinen Nutzernamen fest.

  • Bei "Quipp now" kannst du rund um die Uhr miträtseln und deinen Wissens-Stand für die Live-Shows vorbereiten.

  • So funktioniert's: Beantworte alle Fragen richtig und gewinne echtes Geld.

Socken, Shirts und Deo: Darum wird Silber eingesetzt

  • 🤩

    Silber-Hype: Viele Hersteller locken mit der besonderen Wirkung des Edelmetalls.

  • 👕

    G-Testet: Müffelfreie Kleidung, wohlriechende Achseln und eine keimfreie Zahnbürste - was dahinter steckt, testen wir im Clip oben.

  • 🧦

    Socken und Shirts mit Silberchlorid: Die "Silber-Klamotten" riechen auch nach mehrmaligem Tragen immer noch frisch. Der Grund: Silber wirkt antibakteriell - und ohne Bakterien kein Schweiß-Geruch.

  • 👃

    "Silber-Deo": Kein Stinken - und das 3 bis 7 Tage. Auch hier besteht das Silber den Test - unser Reporter glänzt nach dem Auftragen lange Zeit mit frischem Duft.

  • 😁

    Die "antibakterielle Silber-Zahnbürste" schneidet dagegen nicht so gut ab - hier ist die Wirkung nur etwas besser als bei der herkömmlichen Zahnbürste.

Schon mal in einer Silbermine übernachtet? Hier ist es möglich

Platz 8: 155 Meter unter der Erde im Bergwerk-Hotel

Schon mal in einer Silbermine übernachtet? Hier ist es möglich

Für dieses Hotel braucht man starke Nerven und wache Augen. In einer alten, schwedischen Silbermine genießen die Gäste Höhlen-Feeling rund 155 Meter unter der Erde.

Ist das echt? So erkennst du Silber

  • Silber ist nicht magnetisch. Mach den Test: Echtes Silber wird nicht von einem Magneten angezogen.

  • 🔍

    Achte auf die Prägung: 925 ist Sterlingsilber (92,5 Prozent Silber, 7,5 Prozent Kupfer). 900er oder 800er Münzsilber (80-90 Prozent Silber, 10-20 Prozent Kupfer). Natürlich kann es sich auch trotz fehlender Prägung um Silber handeln.

  • 👂

    Der Klangtest: Tippe mit einer 10-DM-Münze, einer amerikanischen Viertel-Dollar-Münze oder einem Silber-Gegenstand auf das Stück. Bei echtem Silber ertönt ein glockenartiges Klingen, bei falschem Silber hört sich der Klang eher dumpf an.

  • ❄️

    Der Eis-Test: Lege einen Eiswürfel auf das Silberstück und beobachte ihn genau: Echtes Silber lässt Eis schneller schmelzen.

  • Der Bleichmittel-Test: Silber läuft bei Berührung mit Bleichmitteln wie Chlor sehr schnell an. Gib einen Tropfen auf den Gegenstand. Wird er schwarz, handelt es sich wahrscheinlich um echtes Silber.

Dein Stück hat einen Silberstempel? Das bedeutet er

  • 😲

    Seit Jahrhunderten gibt es verschiedene Stempel, auch "Punzen" genannt. Sie deuten auf die Herkunft des Silbers hin.

  • 👑

    Kaiserkrone oder Halbmond: alte deutsche "Reichsstempelung".

  • ⚒️

    Hammer und Meißel: russischer Stempel.

  • 🦁

    Schreitender Löwe: Das Silber stammt wahrscheinlich aus England. Ein frontaler Löwenkopf deutet auf London hin.

  • 😇

    Kopf der Minerva: Ein Bild der römischen Göttin weist auf Frankreich als Herkunftsland hin.

Diese Menschen riskieren täglich ihr Leben für Silber

Gefährlichste Mine der Welt

Diese Menschen riskieren täglich ihr Leben für Silber

Es tötet Bakterien ab und leitet Strom und Wasser besser als jedes andere Metall: Silber! Aber warum ist der Abbau so gefährlich? 8 Millionen Tote in 400 Jahren - das ist die Bilanz der Silberminen vom Cerro Rico. Galileo eXtrem war unterwegs in der gefährlichsten Silbermine der Welt!

Dein Silber läuft an? Das kannst du dagegen tun

  • 😮

    Wenn Silber mit eisenhaltigen Gegenständen in Berührung kommt, läuft es an.

  • Um das zu verhindern, trenne silbernen Schmuck von Dingen, die Eisen enthalten.

  • Silber läuft schwarz an. Wird es grünlich, ist viel Kupfer im Stück enthalten.

  • 😃

    Keine Silberpolitur im Haus? Ein Hausmittel dagegen: Zahnpasta! Trage sie mit einer weichen (!) Zahnbürste auf, lasse sie etwa 10 Minuten einwirken, spüle sie mit kaltem Wasser ab und poliere mit einem Tuch nach. Wenn nötig, wiederhole den Vorgang.

Veröffentlicht: 26.06.2020 / Autor: Carina Neumann-Mahlkau