So viel sind wir in den letzten 100 Jahren gewachsen
via Flickr/Steven Depolo/CC BY 2.0

So viel sind wir in den letzten 100 Jahren gewachsen

vor 9 Monaten

Wir wissen, dass wir immer größer werden. Das liegt zum einen an den Genen, zum anderen aber auch an besserer medizinischer Versorgung, besserer Hygiene und Ernährung. Wir werden älter und größer. Aber wie viel?

Ein Team von Gesundheitsforschern, die sich die Non-Communicable Diseases Risk Factor Collaboration (NCD-RisC) nennen, hat vergangenes Jahr eine Studie veröffentlicht. Dazu haben sie 18-jährige Männer und Frauen in 187 Ländern der Erde in ihrer Größe miteinander verglichen. Und zwar solche, die 1896 und solche, die 1996 geboren sind.

groß

Weltweite Entwicklung
So groß waren Männer mit 18, die 1896 geboren sind.
© NCD-RisC

groß

Weltweite Entwicklung
So groß waren Männer mit 18, die 1996 geboren sind.
© NCD-RisC

groß

Weltweite Entwicklung
So groß waren Frauen mit 18, die 1896 geboren sind.
© NCD-RisC

groß

Weltweite Entwicklung
So groß waren Frauen mit 18, die 1996 geboren sind.
© NCD-RisC

Den größten Unterschied gibt es bei den Frauen in Südkorea, die von 142,2 Zentimetern auf stolze 162,3 Zentimeter gewachsen sind. Das sind über 20 Zentimeter. Bei den Männern haben die Iraner den größten Sprung gemacht. Sie sind von 157,1 Zentimetern –  geboren in 1896 – auf 173,6 Zentimeter in 1996 angewachsen.

Die größten Männer leben heutzutage übrigens mit durchschnittlich 182,5 Zentimetern in den Niederlanden, die größten Frauen mit durchschnittlich 169,8 Zentimetern in Lettland. Die kleinsten Männer unter den 187 untersuchten Ländern leben in Osttimor (durchschnittlich sind sie nur 159,8 Zentimeter groß). Die kleinsten Frauen leben in Guatemala (149,4 Zentimeter).

Wie sieht es in Deutschland aus?

groß

Entwicklung in Deutschland
Männer vs. Frauen von 1896 bis 1996
© NCD-RisC

Männer, die 1896 geboren wurden, waren mit 18 Jahren durchschnittlich nur 167,2 Zentimeter klein. In den folgenden einhundert Jahren sind sie ganz schön gewachsen: 1996 geborene Männer waren mit 18 Jahren durchschnittlich schon 179,9 Zentimeter groß.

Bei den deutschen Frauen verteilt es sich folgendermaßen: Von 156 Zentimetern in 1896 auf 165,9 Zentimeter in 1996.

Noch mehr interessante Infos könnt ihr hier nachlesen.

Aber wisst ihr was? Eigentlich ist es ziemlich egal, wie groß oder klein jemand ist, denn zumindest die Liebe kennt keine Größenunterschiede. Der beste Beweis ist dieses Pärchen: Er ist 1,09 Meter, sie 1,70 Meter. Wir haben die beiden bei ihrer Hochzeit besucht:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: