Vom Hänfling zum Muskelprotz: Endlich Muskeln ohne Sport?
via flickr, David Nichols, CC-BY2 // via Pixabay, Pezibear, CC0

Vom Hänfling zum Muskelprotz: Endlich Muskeln ohne Sport?

vor 3 Jahren

Es klingt wie der Traum eines jeden Sportmuffels: Muskeln bekommen ohne dafür auch nur eine Hantel zu heben. Australische Forscher könnten diesen Traum bald wahr machen: Sie haben die Idee einer Pille vorgestellt, die Sport ersetzen soll.

Laut dem australischen Portal Quartz möchte das Team rundum Nolan Hoffman von der Universität Sydney in den nächsten 10 Jahren diese Pille entwickeln. Ziel sei es, laut Nolan, „die Auswirkungen von Bewegung zu imitieren“. Grundlage für die Entwicklung ist eine Studie, welche Forscher der Universität Sydney gemeinsam mit der Universität Kopenhagen durchgeführt haben. Dafür entnahm man vier gesunden Männern Muskelgewebe. Danach mussten sie für 10 Minuten eine harte Trainingseinheit auf dem Fahrrad absolvieren. Im Anschluss wurde nochmal Muskelgewebe entnommen und analysiert.

Auch interessant: Dieser Radsportler toastet mit reiner Muskelkraft

Nach dreijähriger Forschung hat das Team jetzt seine Idee zur Entwicklung der Pille vorgestellt, welche ganze Workouts imitieren soll. Das Medikament soll aber nicht nur für Sportverweigerer von Vorteil sein. Auch Senioren, extrem übergewichtige Menschen und Diabetes-Patienten sollen profitieren. In etwa zehn Jahren möchte das Team um Nolan Hofman die Pille entwickelt haben.

Unsere Muskeln sind für uns von extremer Bedeutung, um Bewegungen durchzuführen. Aber welcher Muskel ist der größte im Körper? Wir verraten es euch:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: