Themenseiten-Hintergrund

"Von Tuten und Blasen keine Ahnung": Woher kommt diese Redewendung?

Ja, keinen blassen Schimmer. Aber was hat die Ahnungslosigkeit mit Tuten und Blasen zu tun? Geht die Redensart möglicherweise auf die Glasbläserei zurück? Mach dich schlau!

Schlaumeier-Wissen

  • 😳

    Wenn jemand "von Tuten und Blasen keine Ahnung" hat, heißt das, dass die Person inkompetent ist oder von einer Sache nicht das Geringste versteht.

  • 🔥

    Aber warum ist von Tuten und Blasen die Rede? Glasbläser arbeiten an einem offenen Brenner und bringen mithilfe der Flamme das Glas zischend zum Schmelzen. Dafür muss man sein Handwerk verstehen – andernfalls geht's schief. Ist das die Erklärung?

  • 💂🏼

    Nein. Die Redewendung stammt aus dem Mittelalter: Damals gab es keine Alarmsysteme, die vor Bränden, Angriffen oder Einbrechern warnen konnten. Deswegen beschäftigte jede Stadt einen Nachtwächter.

  • 📯

    Seine Aufgabe war es, nach dem Rechten zu sehen, die Straßenlaternen (Öllampen) auszublasen – und bei Gefahr ins Horn zu stoßen. Durch das Hornsignal wurden die Bürger aus dem Schlaf geschreckt und in Alarmbereitschaft versetzt.

  • 👎

    Der Beruf des Nachtwächters war wenig angesehen. Viel mehr als wach zu bleiben und tuten und blasen zu können, brauchte es nicht – dachten die Leute. Wer das nicht hinbekam, galt als dumm.

Und die haben auch alle keine Ahnung

Alpha-Kevin = ein besonders dummer Jugendlicher, der Dümmste von allen
Der Begriff lag 2015 bei der Online-Abstimmung für das "Jugendwort des Jahres" zeitweilig vorne. Aber er wurde von der Vorschlagsliste gestrichen, um nicht Menschen zu diskriminieren, die Kevin heißen.

Lowbird = (spielerischer) Tiefflieger
Ausdruck aus der Gamersprache, der einen Anfänger bezeichnet. Ein Synonym ist "Lowbob".

Noob = Anfänger, Amateur
Hergeleitet vom englischen Wort "Newbie" – ein Neuling, der mitunter als lernunwillig erscheint. Teilweise wird die Bezeichnung auch mit zwei Nullen geschrieben: "n00b".

Smombie = jemand, der von seiner Umwelt nichts mehr mitbekommt
... weil er ständig auf sein Smartphone guckt. Oder anders ausgedrückt: Display-Zombies wissen nicht, was (gerade) im echten Leben passiert.

Wannabe = Möchtegern
Englische Kurzform von "want to be" (sein wollen), die oft kombiniert verwendet wird. Ein "Wannabe Rapper" ist ein Möchtegern-Rapper. Im Lexikon der Jugendsprache steht: "Er hört zwar die richtigen Platten, aber irgendwie fehlt ihm etwas."

Veröffentlicht: 24.04.2020 / Autor: Heike Predikant

Noch mehr zum Staunen