Warum sich Göttinger Polizisten gerade mit sprießendem Hanf in der Stadt herumärgern müssen
via Twitter/@gjgoettingen
Life,

Warum sich Göttinger Polizisten gerade mit sprießendem Hanf in der Stadt herumärgern müssen

vor 11 Monaten

In Göttingen sprießt der Hanf. Zwischen all den anderen Blumen. Auf Grünflächen. Am Hauptbahnhof. Vor Polizeistationen. Dahinter verbergen sich Aktivisten, die so auf die Legalisierung von Cannabis aufmerksam machen wollen. Ob das so einfach funktioniert?

Seit 2013 schon ist die Gruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ jedes Jahr mit Samenbeuteln in ganz Göttingen unterwegs, um die Gegend zu verschönern. Aber nicht etwa mit Tulpenzwiebeln, Gerberas, Freesien oder Stiefmütterchen (mehr Blumen kenne ich nicht). Nein, mit Hanfsamen.

Aber keine Sorge: Der Nutzhanfsamen stammt aus dem Baumarkt – zumindest größtenteils – und weist nur einen sehr geringen Anteil des berauschenden THCs auf. So artet es jedes Jahr in ein Katz-und-Maus-Spiel aus, denn die Polizisten räumen auf.

Sie rupfen die Pflanzen aus Kübeln, von Wiesen und Töpfen. Für sie eine mühselige Arbeit, für die Aktivisten ein großer Spaß. Der soll wohl auch nächstes Jahr weiter gehen.

Angst vor den Pflanzen braucht man keine haben: Selbst wenn nicht alle Samen aus dem Baumarkt stammen, wachsen sie gar nicht so lange, bis sie blühen und man damit illegale Dinge anstellen könnte, denn die Polizisten sind zuerst da und reißen sie aus.

Die Grüne Jugend Göttingen wiederum findet die Aktion klasse und fordert die Anwohner auf, Fotos der Hanfpflanzen auf Twitter zu posten und veröffentlicht sie anschließend auf ihrer Seite.

Ob man die Legalisierung von Cannabis allerdings nach vorne treibt, indem man Hanfsamen pflanzt, ist eine andere Frage.

Mittlerweile dürfen einige Patienten Cannabis auf Rezept legal in Deutschland kaufen. So funktioniert das:

In den USA ist der Gebrauch von Marihuana in einigen Staaten komplett legal. Wir haben Harro Füllgrabe in die Kiffermetropole nach Denver geschickt. Dort ist Cannabis seit drei Jahren legal. Hat sich was geändert? Ist die Kriminalitätsrate zurückgegangen?

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: