Anonymous droht Trump: “Du wirst die nächsten 4 Jahre bereuen”
Screenshot via YouTube/Anonymous

Anonymous droht Trump: “Du wirst die nächsten 4 Jahre bereuen”

vor 2 Jahren

Die Amtseinführung des nächsten US-Präsidenten Donald Trump steht kurz bevor und das Hacker-Kollektiv Anonymous hat nun über Twitter eine Warnung an Trump gerichtet.

In dieser Warnung verweist Anonymous darauf, dass wir in einem Zeitalter leben, in dem Informationen nicht verschwinden. Ob sich das Kollektiv hier eventuell auf das geleakte 35-Seiten-Dokument bezieht, das den künftigen US-Präsidenten schwer belasten soll oder ob Anonymous andere sensible Informationen gegen Donald Trump in der Hand hat, ist nicht bekannt.

Hier der Tweet:

“Die 80er sind vorbei, Informationen verschwinden nicht, es ist alles da draußen. Du wirst die nächsten 4 Jahre bereuen“, so die Hacker-Gruppierung.

Bereits im März letzten Jahres haben die Hacktivisten verkündet, dass sie gegen Donal Trump vorgehen wollen. Im Video zur Operation #OpTrump sagte Anonymous: „Wir müssen herausfinden und ans Licht bringen, was Trump vor der Öffentlichkeit verbirgt. Wir müssen seine Wahlkampagne beenden. Jeder, der einen Computer besitzt, soll an dieser Operation teilnehmen. Das ist keine Warnung, es ist eine Erklärung des totalen Kriegs.“

Trump, der normalerweise auf direkte Angriffe über Twitter schnell antwortet, hat bisher nicht reagiert.

Die Amtszeit von Barack Obama ist vorbei. Aber was genau bleibt von der Obama-Ära eigentlich übrig? Hier erfahrt ihr es:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK