Diese Seite erkennt, wie du dich gerade fühlst
via Pixabay, CC0

Diese Seite erkennt, wie du dich gerade fühlst

vor 2 Jahren

Dieses Jahr hat Microsoft bereits mit einer App für Aufsehen gesorgt: Sie schätzte das Alter einer Person anhand des Fotos, mit teils witzigen Ergebnissen. Jetzt legt der Internetriese nach und glaubt jetzt eure Stimmung ablesen zu können.

„Emotion Recognition“ nennt sich das neuste Projekt aus dem Hause Microsoft. Eine künstliche Intelligenz ermittelt euren tatsächlichen Gemütszustand, ähnlich wie bereits bei „How-old.net“. Ihr ladet einfach ein Foto hoch und die Seite ermittelt, ob ihr traurig, wütend oder fröhlich seid. Doch was, wenn man auf einem Foto zwar freudestrahlend lächelt, aber eigentlich todtraurig ist? Nun, selbst die Entwickler sagen, dass es sich lediglich um ein Experiment handelt, dass nicht unbedingt immer recht haben muss.

Auch spannend: Diese Seite zeigt dir, wie alt du aussiehst

Microsofts Forschungsprogramm Project Oxford steckt hinter der ganzen Sache. Dieses soll Dienste, welche Künstliche Intelligenzen nutzen, testen und nach und nach an der Öffentlichkeit vorstellen. Die aktuelle „Emotion Recognition“ kann acht verschiedene Gefühle erkennen, nämlich Verachtung, Wut, Ekel, Angst, Freude, Trauer, Überraschung und Neutralität. Diese werden nach einem System ausgewertet, das relativ abstrakt ist und den Stimmungen Werte von 0,00000 bis 1,00000 zuordnet.

Microsoft


Microsoft

Donald Trump blickt laut dem Programm zum Beispiel eher neutral in die Kamera. Verachtung (Contempt) wird hingegen recht niedrig gewertet. Ob man die Meinung des Programms teilt oder nicht, sei dahingestellt. Für uns blickt er nämlich eher arrogant in die Kamera und zeigt seine Verachtung.

Fast jeder von uns besitzt ein Smartphone und viele nutzen die verschiedensten Apps. Schätzungweise sind ca. 100 Milliarden Apps im Umlauf. Doch was steckt hinter so einer App? Wir haben einen Entwickler aufgesucht und die Entstehung einer App begleitet.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: