Kannst du diese Denk-Aufgabe knacken?
Galileo.tv

Kannst du diese Denk-Aufgabe knacken?

vor 1 Jahr

Wir haben wieder was zum Rätseln für euch. Wie hängen diese mathematischen Gleichungen zusammen?

Schaut euch die Zahlenfolgen an – lasst euch nicht von den langen Ergebnissen abschrecken. Wie hängen diese Gleichungen zusammen, so dass diese Ergebnisse rauskommen? Knackt ihr das Rätsel? Dahinter steckt ein sich wiederholendes Schema. Höhere Mathematik braucht ihr dafür nicht:

Mathe

Für diejenigen unter euch, die noch etwas ratlos dreinschauen: Hier kommt die Lösung. Also gleich.

 

Das Ergebnis besteht aus drei Teilen, die einfach hintereinander geschrieben werden. Der erste Teil ist das Produkt der beiden Zahlen vor dem =, der zweite die Summe, der dritte die Differenz. Für das erste Beispiel würde die Rechnung also so aussehen:

8 x 2 = 16; 8 + 2 = 10; 8 – 2 = 6. Daher das Ergebnis 16 10 6. Und so zieht sich das durch jede Aufgabe durch. Wie lange habt ihr gebraucht, um das System zu entdecken?

Und wenn ihr noch ein paar Tipps für den Mathe-Unterricht braucht: Diese Schüler haben eine ganz eigene Methode im Kopf zu rechnen. Ist vielleicht auch was für euch? So geht’s:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: