via Pixabay/CC0

Nimmt der Populismus in Deutschland überhand?

vor 11 Monaten

Die Welt erlebt im Moment einen großen Populismusboom. Ein Rechtspopulist gewinnt die Vorwahl in Brasilien. Zwei rechtspopulistische Parteien bilden die Regierungskoalition in Italien. Auch in Ungarn, Schweden und Österreich regieren Populisten. Und über allem thront US-Präsident Trump, die Symbolfigur des Populismus. Auch bei uns ist mit der AfD erstmals eine rechtspopulistische Partei im Bundestag vertreten. Wie funktioniert eigentlich Populismus? Und warum sind so viele Menschen anfällig dafür? Wie gehen die etablierten Parteien damit um? Droht uns eine populistische Partei in der Regierungsverantwortung? Darüber und über vieles mehr rund um das Thema Populismus spricht Galileo-Reporter Matthias Fiedler mit Robert Vehrkamp von der Bertelsmann Stiftung.

Und hier geht’s zu den anderen Podcast-Folgen.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: