Wurde der Code des rätselhaften Voynich-Manuskripts endlich entschlüsselt?
Youtube

Wurde der Code des rätselhaften Voynich-Manuskripts endlich entschlüsselt?

vor 10 Monaten

Habt ihr schon mal etwas vom Voynich-Manuskript gehört? Vor einiger Zeit berichteten wir über dieses mysteriöse Buch, von dem niemand so genau weiß, was es zu bedeuten hat. Der Grund: Es wurde in einer Sprache geschrieben, die niemand kennt oder versteht.

Beim Voynich-Manuskripts handelt es sich um die wohl rätselhafteste Handschrift der Welt. Sie wurde vom Antiquar Wilfried Voynich 1912 erworben. Man glaubt, das Manuskript entstand zwischen 1404 und 1438.

Auf den 240 Seiten sind unter anderem Abbildungen von unbekannten Pflanzen, astronomischen Mustern und rätselhaften Frauengestalten zu sehen. Was das Ganze zu bedeuten hat, weiß niemand. Und auch der Verfasser ist unbekannt.

Nun glaubt aber ein Wissenschaftlerteam des RAS-Instituts für Angewandte Mathematik in Russland, durch statistische Analysen herausgefunden zu haben, dass 60 Prozent des Buches in zwei Sprachen geschrieben wurden. Und zwar in Englisch und Deutsch. Es scheint aber so, als hätte der Verfasser alle Vokale und die Leerräume zwischen den Wörtern weggelassen. Die anderen 40 Prozent wurden angeblich in romanischen Sprache wie etwa Lateinisch, Spanisch und Italienisch verfasst.

Yuri Orlov, der Co-Autor der Arbeit, erklärte jedoch: „Ich weiß nicht, warum das Verstehen des Textes heute wichtig sein sollte, denn nach den Zeichnungen zu urteilen, erklärt er nur, zu welcher Jahreszeit man den Mohnsamen säen musst, um später das Opium zu ernten.“

Seiner Meinung nach sei es auch unmöglich, den gesamten Text ohne Vokale wiederherzustellen, da es zahlreiche Interpretationsmöglichkeiten für die wichtigsten Wörter des Textes gibt.

Mit anderen Worten: Das Voynich-Manuskripts wurde zum Teil entschlüsselt. Die tatsächliche Bedeutung des Buches wird aber trotzdem noch eine ganze Weile ein großes Rätsel bleiben.

Wusstet ihr, dass „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling auch ein geheimes Buch hat? Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: