Galileo Spezial – Last Minute vom 22.07.2018
Galileo

Galileo Spezial – Last Minute vom 22.07.2018

vor 3 Monaten

Galileo Spezial – Last Minute  in UHD

Alle Themen der Sendung:

Pauschal gegen Freestyle – Der beste Urlaub auf den letzten Drücker

Zwei Reporter, zwei Reise-Taktiken, ein Ziel: Last Minute weg – für den besten Preis. Matthias Fiedler und Cornel Bunz machen drei verschiedene Sommer-Urlaube in Europa. Ein Reporter bucht das Rund-um-Sorglos-Paket als Pauschalreise. Der andere versucht sein Glück freestyle – nichts ist vorgeplant.

Spontan zum Flughafen, mit dem nächsten Flieger in die Ferien. Lohnt sich das wirklich? Oder geht’s besser und billiger, auf eigene Faust, mit dem Mietwagen?

City-Trip nach Barcelona. Lieber im Rundum-Sorglos-Paket mit allen Aktivitäten? Oder besser auf eigene Faust, inklusive Couchsurfing?

Hier noch eine Link-Sammlung zum Spezial, die ihr vielleicht für euren nächsten Urlaub brauchen könnt:

 

BARCELONA

Couchsurfing

Einfach mal kostenlos in einer fremden Stadt übernachten wie Matthias in Barcelona? „Couchsurfing“ macht das möglich! In der Community bieten Privatleute Reisenden eine Unterkunft an. Das kann ein Gästezimmer sein oder nur die Schlafcouch im Wohnzimmer. Im Gegenzug muss man aber auch andere Couchsurfer auf der eigenen Couch unterbringen. www.couchsurfing.com

Dinner in privater Atmosphäre

Ist mal etwas ganz anderes als der übliche Restaurant-Besuch. Bei „Eatwith“ laden Privatleute zu gemeinsamen Abendessen in ihre eigenen vier Wände ein. Die Plattform bietet in fast allen spannenden Städten diese speziellen Dinner an – einfach mal hingehen, dem Gastgeber beim Kochen über die Schulter schauen und nette Leute kennenlernen! www.eatwith.com

Sundowner-Bootstour

Bei https://barcelona-orsom.com/ hat Freestyler Matthias seine Sundowner Catamaran-Tour gebucht. Im Angebot gibt es Ausfahrten auf unterschiedlichen Segelbooten, auch tagsüber. Eine tolle Art, um Barcelona vom Wasser aus zu erleben.

 

KROATIEN

Einfach mal mitsegeln

Zum Segeln braucht man kein eigenes Segelboot! Einfach wie Matthias einen Mitsegel-Urlaub buchen und entlang der wunderschönen kroatischen Küste schippern.

Den Kurs setzt der Kapitän, nur Teamfähigkeit und ein wenig Interesse am Segeln sollte man schon mitbringen. Alle Infos: unter www.mitsegeln-kroatien.net.

Wer ein ganzes Boot chartern will kann dies unter www.toern.de tun.

Baden im Heilschlamm

Heilschlamm ist gut für den ganzen Körper, und reich an Mineralen. In Soline, auf der Insel Krk, gibt es einen öffentlichen Strand mit Steg, wo sich jeder umsonst mit diesem Schlamm einreiben kann. Eine nette Abwechslung, die gesund ist und nicht lange dauert. Eintritt kostet das Schlammbad nicht, nur ein paar Münzen für die Dusche sollte man mitbringen.

Wohnwagen und Busse preiswert ausleihen

Campingurlaub im eigenen Wohnmobil muss nicht teuer sein. Die Erfahrung hat auch Cornel gemacht. Bei „Paul Camper“ verleihen Privatleute ihre mobilen Unterkünfte zu sehr guten Preisen.

Wer die Hauptsaison vorzieht, kann hier echte Schnäppchen machen! www.paulcamper.de

Miesmuscheln selbst fangen

Zwischen Novigrad und Maslenica befindet sich eine Art Salzwasser-See.  Hier sind die Bedingungen für die Zucht von Miesmuscheln ideal! Vor allem außerhalb der Ortschaften sieht man im Wasser alle paar Kilometer Ketten von Bojen. Das sind die Zucht-Betriebe. Einfach anhalten und nachfragen. Wenn man freundlich ist und Glück hat, nimmt einen ein Muschelfischer kurz mit raus. Oder verkauft zumindest fangfrische Muscheln. Die Zubereitung ist dann auch viel einfacher als gedacht: Knoblauch in Öl anbraten, Weißwein draufschütten, und die Muscheln so lange köcheln, bis sie von selbst aufgehen. Fertig!

 

GRAN CANARIA

Hoteltipp

Freestyler Matthias ist im Sahara Beach Club( www.sahara-beach-club.com ) in Maspalomas untergekommen. Sehr gepflegte und charmante Anlage, freundliches Personal, der Besitzer kommt aus Deutschland. Und: direkt an den Dünen gelegen.

Mietwagen

Mietwägen sind auf Gran Canaria unglaublich billig! Eine Woche gibt es schon ab 50 Euro – Gesamtpreis. Wichtig: Am besten Abholung und Rückgabe am Flughafen vereinbaren. Und vorher online buchen. Matthias hat sein Schnäppchen bei billiger-mietwagen.de gefunden.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK