Diese neue "Superwaffe" soll deinen Computer unglaublich schnell machen
Screenshot, YouTube, Intel IT Center

Diese neue „Superwaffe“ soll deinen Computer unglaublich schnell machen

vor 11 Monaten

Wer hat sich nicht schon mal geärgert, weil der eigene Computer wieder langsam wie eine Schnecke ist. Wie schön wäre da bloß ein Rechner, der nur so durch Programme und Games flitzt. Das soll nun die neue „Superwaffe“ des Herstellers Intel möglich machen.

Die meisten aktuellen Computer haben Festplatten eingebaut, die mit klassischer NAND-Flash-Technologie funktionieren. Die neuen SSDs von Intel arbeiten mit dem Flash-Nachfolger „3D Xpoint„. Und die gibt es jetzt auch für Desktop-Systeme. Intel verkauft die Festplatten unter dem Namen „Optane Memory“.

Festplatte

Festplatte
Eingebaute Intel Optane
© Screenshot, YouTube, LinusTechTips

Das Revolutionäre an dem System: Häufig genutzte Daten werden zwischengespeichert. Dadurch kann schneller auf sie zugegriffen werden. Auch wenn das System abgeschaltet wird, bleiben die Daten gespeichert. Sobald man den Computer wieder anschaltet, kann man die häufig genutzten Anwendungen dann wieder nahezu ohne Ladezeit aufrufen.

Informationen werden auf atomarer Ebene gespeichert

Und damit ist die neue Technologie wesentlich schneller als klassisches Flash. Die Hersteller garantieren, dass das System insgesamt um bis zu 28 Prozent schneller läuft als herkömmliche Modelle. „Microsoft Outlook“ lädt sechsmal schneller, Chrome fünfmal. Auch für Gamer bringt die neue Technologie eine wesentliche Verbesserung mit: Spiele starten um bis zu 67 Prozent schneller.

Wie funktioniert „Optane Memory“? Die neuen Festplatten legen Informationen auf atomarer Ebene ab: Das System ist aufgebaut wie eine räumliche Gitterstruktur. An deren Kreuzungspunkten sitzen die eigentlichen Informationsspeicher. Das Ganze arbeitet also nicht mehr – wie noch NAND-Flash – auf Basis von Transistoren.

Ab April sollen die neuen SSDs erhältlich sein: Rund 130 kompatible Mainboards soll es bereits geben. Die Preise beginnen bei 44 US-Dollar für die 16-Gigabyte-Version. Circa 80 US-Dollar muss man für das Modell mit 32 Gigabyte hinblättern.

Mit Computer-Zocken reich und berühmt werden? Klingt seltsam, doch professionelle Gamer haben daraus einen richtigen Beruf gemacht. Wir haben die Superstars der Szene besucht. Mehr dazu im Video:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: