theishu.com

Dieser Schal verhindert, dass du auf Fotos zu sehen bist

vor 3 Jahren

Klingt verrückt, klappt aber wirklich. Ein Schal, der verhindert, dass du auf Fotos zu sehen bist. Wie das funktioniert, erklären wir euch jetzt.

Aber von Anfang an. Die red!-Kollegen haben das sicher vor uns bemerkt. Immer mehr Promis haben den gleichen Schal. Und zwar dieses gute Stück hier:

grid-cell-31105-1467208341-11

Sie tragen ihn nicht wegen seines stylischen Musters. Sondern, weil er verhindert, dass Fotos mit Blitzlicht von ihnen geschossen werden. Wenn es einer versucht, sieht das Ergebnis so aus:

DarrenCriss

Der Grund sind tausende kleine Kristalle im Gewebe, die Licht reflektieren. Ein bisschen wie ein Reflektor hinten am Fahrrad. Das bringt die Kamera des Fotografen durcheinander. Denn wenn ihr ein Foto mit Blitzlicht schießt, gibt es immer einen sogenannten Vorblitz. Der wird reflektiert und darüber misst die Kamera die Helligkeit der Umgebung und weiß, wie stark sie blitzen muss, um auf dem Bild alles hell zu bekommen.

Der Schal reflektiert weit mehr Licht, als normale Objekte. Deswegen denkt die Kamera, es wäre sehr hell. Entsprechend schwach blitzt sie. Das Ergebnis: Auf dem Foto ist nichts zu sehen außer dem reflektierenden Schal. Denn der Rest der Szene ist einfach zu dunkel.

Die Idee ist nicht neu. Schon seit Jahren gibt es Anti-Foto-Kleidung, wie diese Mütze hier. Der Schal ist aber der erste, der sich auch style-mäßig durchsetzt. Wenn ihr also zu denen gehört, die auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt werden, dann habt ihr jetzt auch was Passendes anzuziehen. Und falls ihr nicht so der Schalträger seid: Das Ganze gibt’s auch – deutlich günstiger – als Anti-Foto-Handyhülle.

Licht und wie es sich verhält ist enorm faszinierend. Hier erklären wir euch alles zur Lichtgeschwindigkeit:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: