Galileo in Virtual Reality: So funktioniert`s

Galileo in Virtual Reality: So funktioniert`s

vor 2 Jahren

Willkommen in der Galileo Virtual Reality Woche! Damit ihr problemlos den Einstieg in unsere virtuelle Welt schafft, kommt hier eine kleine Anleitung. Die besten Ergebnisse bekommt ihr, wenn ihr die Filme über die Galileo App für iOS und Android abspielt oder euch die Galileo App für die Gear VR im Oculus Store holt. 

Hier gibt’s die App für Apple Geräte:

 

Und hier für Android Geräte:
Jetzt bei Google Play

  • Film starten

Ihr findet immer alle Galileo Virtual Reality Filme auf dieser Seite. Klickt auf den Teaser zum Beitrag eurer Wahl, und ihr gelangt auf die Playerseite. Dort müsst ihr nur noch auf Play drücken, dann startet der Film bereits in einer 360 Grad Version. Wir raten euch, die Filme nur zu gucken, wenn ihr eine WLAN Verbindung habt. Die Dateien sind sehr groß und werden sonst gewaltig an eurem Datenvolumen nagen.

Mit Klick auf das Rädchen unten könnt ihr zwischen drei Qualitätsstufen wählen. Standarmäßig liefern wir euch „niedrig“, um ältere Smartphones nicht sofort zu überfordern. Wenn ihr ein neues Smartphone habt, probiert ruhig mal „hoch“ aus.

So stellt ihr die Qualität ein. Standardmäßig liefern wir die kleinste Qualität aus.

Qualitätseinstellungen im Player
So stellt ihr die Qualität ein. Standardmäßig liefern wir die kleinste Qualität aus.

Wichtig: Stellt sicher, dass euer Gerät den Mindestanforderungen genügt. Sonst bleibt der Bildschirm leider schwarz.

  • Der 360 Grad Film

Wenn der Beitrag startet, könnt ihr euch bereits umgucken. Schwenkt dafür einfach das Smartphone oder haltet die linke Maustaste und scrollt in eine Richtung. Auf einem Handy funktioniert es aber am besten.

  • Die Virtual Reality Version

Klickt auf „Enter VR“ und legt euer Smartphone ins Cardboard. Das sollte eigentlich schon genügen. Falls es aber seltsam aussieht, habt ihr vermutlich eine andere Cardboardversion. Drückt dann auf „VR Settings“ und stellt ein, welche Brille ihr besitzt. Euer Handy erkennt der Player von selbst. Die meisten von euch werden ein Cardboard A (schmaleres Bild) oder Cardboard B (breiteres Bild) zuhause haben.

Einstellungen der VR Brille
Hier könnt ihr einstellen, welche Brille ihr nutzt.

Stellt das ein, schließt die Einstellungen wieder und drückt auf Play, der Film läuft los.

Guckt euch die Filme auf jeden Fall mit Kopfhörern an. Das verbessert den Effekt ganz deutlich.

Viel Spaß!

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei Akamai und A4VR.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: