In Chile wird das größte Teleskop der Welt gebaut

In Chile wird das größte Teleskop der Welt gebaut

vor 5 Jahren

Das bisher größte geplante Teleskop der Welt, das Giant Magellan Telescope, befindet sich ab jetzt offiziell in der Bauphase. Es wird im Norden Chiles errichtet und soll 2024 voll funktionstüchtig sein.

Auch interessant: Das ist die hellste Galaxie im Universum

Das Ganze kostet etwa eine Milliarde US-Dollar – ganz schön teuer. Doch der Aufwand lohnt sich: Dieses Teleskop soll Lichtwellen auffangen, die bereits seit der Entstehung des Universums unterwegs sind. So weit konnte bisher noch kein Teleskop in die Vergangenheit blicken. So könnte es Erde-ähnliche Planeten in unserer Nähe ausfindig machen.

Das XXL-Teleskop verfügt über einen Primärspiegel mit einem Durchmesser von ganzen 25,4 Metern. Dieser Spiegel besteht aus sieben kleineren Spiegeln, die jeweils einen Durchmesser von 8,4 Metern haben.

Und so wird’s aussehen:

Hier zeigen wir euch beeindruckende Bidler aus dem Weltall, die mit dem Hubble-Teleskop aufgenommen wurden:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK