Die Gleichstellungsbeauftragte will, dass die deutsche Nationalhymne bald ganz anders klingt

Die Gleichstellungsbeauftragte will, dass die deutsche Nationalhymne bald ganz anders klingt

VIDEOS – vor 7 Monaten
Abbrechen
Das nächste Video beginnt in Kürze

"Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland". So beginnt seit 1991 die deutsche Nationalhymne. Doch wenn es nach der deutschen Gleichstellungsbeauftragten Kristin Rose-Möhring geht, soll sich das schon bald ändern.

Facebook WhatsApp

Diese Videos könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK