DNA als Datenspeicher: So funktioniert es - 10s

Wir erzeugen Unmengen an digitalen Daten, die enorm viel Speicherplatz benötigen. Der ist begrenzt und Speichermedien nicht ewig haltbar. Die Lösung dafür: der Datenträger des Lebens - die DNA.