Ein Fotograf stößt zufällig auf Hitlers Führerbunker - und macht wirklich unheimliche Aufnahmen

Ein Fotograf stößt zufällig auf Hitlers Führerbunker – und macht wirklich unheimliche Aufnahmen

VIDEOS – vor 7 Monaten
Abbrechen
Das nächste Video beginnt in Kürze

Fotografen treiben sich oft an den verrücktesten Orten herum, um das perfekte Foto zu schießen. So auch der französische Fotograf Marc Askat. In einem Waldstück zwischen Paris und Reims stieß er auf ein gruseliges Relikt aus der Zeit von Adolf Hitler.

Facebook WhatsApp

Diese Videos könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK