Ende der Menschheit "nahezu gewiss": Forscher warnt vor Massensterben

Nicht einmal der Mensch ist vor dem Aussterben sicher. So sieht es zumindest der Biologe Paul Ehrlich. Er bezeichnet den Untergang der menschlichen Zivilisation in den kommenden Jahrzehnten als "nahezu gewiss".