Kakao statt Koka: Eine sinnvolle Alternative zum Drogenanbau in Peru

Kakao statt Koka: Eine sinnvolle Alternative zum Drogenanbau in Peru

Food, Life, VIDEOS – vor 1 Monat
Abbrechen
Das nächste Video beginnt in Kürze

Eine zivile Organisation zerstört im Kampf gegen den illegalen Drogenanbau riesige Kokainfelder in Peru. Damit die Bauern jedoch nicht um ihre Existenz bangen müssen, da ihnen der Gewinn fehlt, wurde die Idee geboren, Kakao statt Koka-Pflanzen anzubauen.

Facebook WhatsApp

Diese Videos könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK