Mit diesen Mikrochips trägt man Fahrkarten und Schlüssel unter der Haut

In Schweden tragen immer mehr Menschen Mikrochips unter der Haut. Darauf sind beispielsweise gesundheitliche Infos wie Allergien gespeichert. Man kann die Chips aber auch zu Fahrkarten, Visitenkarten oder Türöffnern umprogrammieren - und sogar hacken.