Neue Studie: Altes Blut fördert aggressiveren Krebs
12
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Mediathek & TV
  3. Video-Clips

Neue Studie: Altes Blut fördert aggressiveren Krebs

Das verantwortliche Stoffwechselprodukt nennt sich Methylmalonsäure. Es entsteht beim Abbau von Proteinen und Fetten im Blut.

Veröffentlicht am 23.08.2020 | 01:26 Min.