So lebt ein Südkoreaner mit 10 Flüchtlingskindern aus Nordkorea

Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Schulklasse, ist die wohl ungewöhnlichste Familie Südkoreas. Ein Mann aus Soeul hat 10 Flüchtlingskinder aus Nordkorea adoptiert und bei sich zu Hause aufgenommen. "Galileo" besucht diese besondere Familie und zeigt, wie ihr Alltag aussieht.