Ungeheuer aus dem Meer: Was steckt hinter dem riesigen Glibber-Berg?

Ungeheuer aus dem Meer: Was steckt hinter dem riesigen Glibber-Berg?

Earth & Nature, VIDEOS – vor 9 Monaten
Abbrechen
Das nächste Video beginnt in Kürze

In Indonesien wurde ein riesiges, blutendes Meeresungeheuer angeschwemmt. Es färbt das Wasser rot und zersetzt sich immer mehr. Experten rätseln: Was ist dieses Ding bloß?

Nach dem borstigen Ungeheuer in den Philippinen, dem Muschel-Monster von Neuseeland und dem grauen Klebe-Monster von Mexiko sorgt ein neuer Fund für weltweites Unbehagen: Ein haariges Blutmonster, das letzten Dienstag vor der Küste der Insel Seram entdeckt wurde. Seitdem gehen die Bilder des Kadavers um die Welt. Doch was sie überhaupt zeigen, weiß bisher niemand sicher. Auf den Fotos erkennt man lediglich einen riesigen Haufen an zersetzendem Gewebe – das seht ihr auch im Clip.

Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu, was es für ein Tier ist. Die indonesischen Medien haben eine ganz eigene Theorie. Laut ihnen ist der über 15 Meter lange und rund sieben Meter breite Kadaver ein riesiger Tintenfisch. Andere halten die deformierte Kreatur für einen Wal oder Elefanten. Doch schlussendlich werden nur DNA-Untersuchungen zeigen, was es denn nun ist. Diese werden bereits durchgeführt und sollen schnellstmöglich das Rätsel um das indonesische Meeresmonster lösen.

Facebook WhatsApp

Diese Videos könnten dir auch gefallen: