Zu revolutionär? Zu locker? Wie tickt Papst Franziskus?

Papst Franziskus ist nicht nur das Oberhaupt der katholischen Kirche, sondern er gilt auch als Anwalt der Armen und Revoluzer der Kirche. Doch das war nicht immer so. In der Vergangenheit des 83-Jährigen gibt es nämlich ein dunkles Geheimnis. "Galileo" verrät, welches es ist und erklärt, wie er zu dem Papst werden konnte, der er heute ist.