Urban Explorer und die Schönheit vergessener Orte

Urban Explorer und die Schönheit vergessener Orte

vor 3 Jahren

Verlassene Ballsäle, überwucherte Lobbys und heruntergekommene Schlösser: Thomas Windisch fotografiert vergessene Orte in ganz Europa und das Ergebnis ist unheimlich. Unheimlich schön.

Das könnte dich auch interessieren:

Der Kontrast zwischen Verfall und einstigem Prunk fasziniert den österreichischen Hobbyfotograf. Hinter jedem Bild steckt monatelange Recherche, denn die Objekte sind leer stehende Gebäude, für die sich niemand verantwortlich fühlt.

Wir haben Thomas nach Italien begleitet, um dort zwei vergessene Orte zu besuchen. Eine verlassene Psychiatrie und ein verwaistes Kinderheim. Was wir dort erlebt und gesehen haben, erfahrt ihr hier:

Auch interessant:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK