Themenseiten-Hintergrund

Pasta-Geheimnisse: Wie du Nudeln richtig zubereitest und woher sie eigentlich kommen

Ob Spaghetti, Makkaroni oder Penne - Nudeln sind überall beliebt. Doch hinter den Teigwaren steckt so viel mehr. Geh' auf Pasta-Erkundungstour mit uns. Und teste dein Wissen!
Teaserbild: Pasta-Geheimnisse: Wie du Nudeln richtig zubereitest und woher sie eigentlich kommen

Pasta-Facts, mit denen du Eindruck machst

  • Es gibt 350 Pasta-Formen und 4-mal so viele Pasta-Namen.

  • Der Deutsche isst durchschnittlich 8 Kilogramm Nudeln im Jahr, der Italiener 25 Kilogramm.

  • Die Italiener haben's erfunden? Von wegen! Schriften belegen: Nudeln sind mindestens seit der Zeit der chinesischen Han-Dynastie (206 v. Chr. bis 22 n. Chr.) bekannt.

  • Hier feiern Nudel-Liebhaber: Am 25. Oktober ist Welt-Pasta-Tag!

Kennst du diese Pasta-Sorten?

So geht Pasta: 5 Nudel-Geheimnisse

  • 🥘

    Die perfekte Pasta gelingt mit der 10-100-1.000-Regel: 10 Gramm Salz auf 100 Gramm Nudeln in 1.000 Milliliter Wasser (1 Liter).

  • Beim Kochen kein Öl dazugeben. Es schwimmt nur oben, die Nudeln verkleben trotzdem. Lieber: Pro 100 Gramm einen Liter Wasser in den Topf geben. So kann die Pasta frei im Top schwimmen.

  • Nudeln 2 Minuten kürzer kochen, als auf der Verpackung angegeben. Das ist die wahre Al-Dente-Zeit!

  • 💧

    Die Pasta nach dem Kochen nicht abschrecken. Das Wasser spült die Stärke von der Nudel-Oberfläche. Doch genau daran haftet die Soße.

  • 🍛

    Warum ein Spaghetti-Löffel so aussieht, wie er aussieht? Durch das Loch in der Mitte passt die Menge rohe Spaghetti, die für eine Portion reicht.

  • 🍴

    Und so wird gegessen: Nudeln am Tellerrand aufdrehen, nur mit einer Gabel und ohne Löffel. SO machen es die Italiener!

  • 🤫

    Du willst zum absoluten Pasta-Profi werden? Noch mehr Nudel-Geheimnisse gibt's oben im Clip.

So machst du Pasta easy selbst

Pasta selbst machen: So einfach geht's

So machst du Pasta easy selbst

Pasta like a pro: Wir haben 3 Methoden getestet, wie du zu Hause Spaghetti und Co. selbst zubereiten kannst. Noch mehr Tipps um selbst Pasta zu machen, findest du hier.

Diese Omis haben Ahnung: Die "Pasta Grannies" helfen bei den perfekten Nudeln

Für wen Nudelkochen ein Klacks ist, der kann sich der nächstgrößeren Herausforderung stellen: Pasta selber machen. Wie das geht, kann wohl keiner besser zeigen als italienische Hausfrauen.

Die Britin Vicky Bennison sucht, findet und filmt Großmütter, um sich von ihnen in die Geheimnisse selbst gemachter Nudeln einweihen zu lassen. Benisson zeigt die Pasta-Expertinnen beim Mischen, Kneten, Ausrollen, Befüllen und Formen. Ein gefundenes Fressen für Pasta-Anfänger.

Die "Pasta Grannies" auf Instagram

Veröffentlicht: 21.10.2020 / Autor: Monika Schneider