Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Technik
Gebrauchtwagen kaufen

Gebrauchtwagen kaufen oder verkaufen: Darauf solltest du achten

Du willst einen Gebrauchtwagen kaufen oder verkaufen? Wir erklären, warum gebrauchte Autos derzeit so teuer sind und worauf du beim Verkaufen und Kaufen achten solltest. Im Clip besuchen wir den größten Gebrauchtwagen-Markt Deutschlands.
Gebrauchtwagen kaufen oder verkaufen: Darauf solltest du achten
12

Gebrauchtwagen: Die wichtigsten Fakten

  • Du willst dir Geld sparen und trotzdem nicht auf ein Auto verzichten? Dann ist ein Gebrauchtwagen eine gute Idee. Denn bei Neuwagen spielt der Wertverlust eine große Rolle und Leasing- oder Finanzierungs-Angebote sind oft teuer.

  • Überlege dir, welches Auto du kaufen möchtest, was dir wichtig ist und welches Budget du dafür hast und vergleiche anschließend die Angebote. Auch beim Verkauf solltest du dir klar sein, welchen Preis du veranschlagen willst.

  • Wichtig beim Kauf: Das Auto immer vor Ort besichtigen und eine Probefahrt machen. Auf was du achten musst, kannst du anhand einer Checkliste überprüfen.

  • Beim Verkauf deines Gebrauchtwagens solltest du sicherstellen, dass ein Kauf-Vertrag abgeschlossen wird und du dein Geld direkt bekommst.

Warum sind Gebrauchtwagen zur Zeit so teuer?

Die hohen Preise kommen durch Angebot und Nachfrage zustande. Lieferengpässe und Material-Mangel durch die Corona-Krise und den Ukraine-Krieg sorgen dafür, dass zur Zeit weniger Neuwagen als bisher produziert werden. Die Wartezeiten sind enorm lang. Deshalb weichen viele Autofahrer:innen auf einen Gebrauchtwagen aus. Teilweise kosten Gebrauchtwagen schon mehr als Neuwagen.

Die Preis-Spirale dreht sich stetig nach oben. Die Zahlen der Deutschen Automobil Treuhand GmbH zu den Preisen für Gebrauchtwagen belegen das. Im Durchschnitt kosteten dreijährige Benziner im April 2022 ungefähr 30 Prozent mehr als dreijährige Benziner im April 2021. Bei Dieseln verhält es sich laut DAT ähnlich. Willst du deinen Gebrauchtwagen verkaufen, ist das wiederum ein günstiger Zeitpunkt.

Wo finde ich am besten gebrauchte Autos?

  • 🚗

    Online-Börsen wie autoscout24.de, mobile.de, ebay-kleinanzeigen.de oder autohero.com bieten eine große Auswahl an Angeboten von privaten und gewerblichen Verkäufer:innen.

  • 🚗

    Meta-Suchmaschinen wie autouncle.de oder automarkt.de helfen dir dabei, alle Autoportale auf einmal zu durchsuchen.

  • 🚗

    Es kann sich ebenfalls lohnen, in die lokale Tageszeitung oder das Anzeigenblatt zu schauen.

  • 🚗

    Autohändler:innen und Autohäuser haben meist etwas höhere Preise, dafür kannst du aber im Gegensatz zu Privatverkäufen auf zwei Jahre Gewährleistung vertrauen.

Gebrauchtwagen-Schnäppchen: Tipps für die Suche

➡️ Die Preise und das Angebot unterschieden sich von Bundesland zu Bundesland teilweise deutlich. Suche also in einem weiteren Umkreis.

➡️ Der Kilometerstand und das Alter des Gebrauchtwagens kann einen großen Unterschied machen. Gestalte also auch hier deine Suche etwas flexibler.

➡️ Gibt es einen Modell-Wechsel verhält sich das wie mit dem Erscheinen eines neuen iPhones: Der Preis des Vorgänger-Modells sinkt.

Gebrauchtwagenkauf: Checkliste

Auf diese Dinge solltest du beim Kauf achten. Eine Checkliste für den Gebrauchtwagen-Kauf findest du zum Beispiel auch beim ADAC.

❗Kaufe das Auto auf keinen Fall ungesehen. Eine Begutachtung vor Ort ist Pflicht - am besten zu zweit.

❗Achte bei der Besichtigung auf Kratzer, Rost-Stellen oder Dellen. Unbedingt bei Tageslicht anschauen, sonst übersiehst du womöglich etwas. Den Lack kannst du mit einem speziellen Magnet oder einem Lackschichten-Messer überprüfen. So siehst du, wo eventuell schon ausgebessert wurde.

❗Lasse dich von der Verkäuferin oder dem Verkäufer über Vorschäden und Mängel aufklären. Schaue dir auch das Service-Heft und die bisherigen Reparatur-Rechnungen genau an.

❗ Wirkt das Fahrzeug auch im Innenraum gepflegt? Oder nimmst du seltsame Gerüche wahr?

❗Überprüfe, ob der Kilometerstand auf dem Tacho auch zum Gesamteindruck des Fahrzeugs passt. Hier kann auch der Blick auf den Ölwechsel-Anhänger Aufschluss geben, falls der darauf vermerkte Kilometerstand widersprüchlich ist.

❗Prüfe wieviele Vorbesitzer:innen das Auto hatte. Sind es sehr viele und wechselte das Auto schnell die Besitzerin bzw. den Besitzer sollte das misstrauisch machen.

Gebrauchtwagen verkaufen: Checkliste

Du willst dein Auto verkaufen? Auch hier kannst du einiges beachten:

❗Dein Auto sollte einen gepflegten Eindruck machen. Deshalb: Innen und außen waschen, eventuell polieren und gut auslüften. Ist dir das zu viel Arbeit, kannst du für circa 100 Euro den Innenraum auch bei einem Aufbereiter reinigen lassen.

❗Kontrolliere vor der Besichtigung den Öl- und Kühlwasser-Stand, Reifendruck, Wischwasser und Co.

❗Was ist mein Auto heute noch wert? Einen ersten Anhaltspunkt für einen angemessenen Verkaufspreis für deinen Gebrauchtwagen bekommst du zum Beispiel beim DAT oder in den bereits bestehenden Angeboten in den Online-Börsen.

❗Wollen Interessent:innen eine Probefahrt machen, solltest du dir unbedingt den Führerschein zeigen lassen und die Versicherungs-Situation klären. Am besten ihr schließt schon für die Probefahrt einen Vertrag.

❗Bist du Privatverkäufer:in, kannst du die Gewährleistung ausschließen. Die gilt nur für den gewerblichen Verkauf.

❗ Unterschreibe nichts, was der Käufer mitbringt, sondern bereite den Kaufvertrag plus Service-Heft und Co. selbst vor. Akzeptiere keine Anzahlungen und übergebe das Auto nur abgemeldet.

So rüstet du deinen Gebrauchtwagen auf

So rüstet du deinen Gebrauchtwagen auf

Das alte Auto mit Einpark-Hilfe, Stau-Assistent und Spritspar-Trainer zum Smart-Car pimpen. Dank solcher Gadgets soll aus einem alten Gebrauchten ein smartes Auto werden. Wie es geht und was die elektronischen Helfer wirklich können - Galileo hat es getestet.

Alle wichtigen Fragen rund um Gebrauchtwagen

  • ⁉️

    Wo finde ich am besten gebrauchte Autos?

    Hier bieten sich Online-Börsen wie autoscout24.de, mobile.de, ebay-kleinanzeigen.de oder autohero.com an. Manchmal findet man auch Angebote in Tageszeitungen und Anzeigenblättern. Außerdem kommen Autohäuser in Frage.

  • ⁉️

    Wo kann man am günstigsten Gebrauchtwagen kaufen?

    Die Angebote von gewerblichen Anbietern sind zwar oft teurer, bieten aber zwei Jahre Gewährleistung. Günstiger Gebrauchtwagen kaufen kann man bei privaten Anbieter:innen, muss aber auch mehr beachten.

  • ⁉️

    Was ist mein Auto heute noch wert?

    Auf Webseiten wie der von der Deutschen Automobil Treuhand kann man den Fahrzeug-Wert anhand ein paar Informationen ermitteln lassen.

Veröffentlicht: 12.07.2022 / Autorin: Bianca Leppert