Themenseiten-Hintergrund

Wozu unser Körper Fett braucht - und welche Fette gesund sind

Fett hat keinen guten Ruf: Es macht dick und ist ungesund. Falsch! Denn es hat auch viele positive Eigenschaften - und unser Körper braucht es.
Teaserbild: Wozu unser Körper Fett braucht - und welche Fette gesund sind

Das Wichtigste zum Thema Fett

  • Jedes Kind weiß: Zu viel Fett ist ungesund. Mehr als 30 Prozent deiner Energie sollte nicht aus Fetten kommen. Und: Es ist entscheidend, welche Qualität das Fett hat.

  • Denn: Fett ist nicht gleich Fett. Man unterscheidet zwischen:

    • gesättigten Fettsäuren (unter anderem tierische Fette)
    • einfach ungesättigten Fettsäuren (z.B. Olivenöl)
    • mehrfach ungesättigten Fettsäuren (z.B. fetter Fisch)
    • Transfetten (in vielen Fertigprodukten)
  • Transfette sind sehr ungesund, mehrfach ungesättigte Fettsäuren gelten hingegen als besonders gesund. Hierzu gehören Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Beide sind überlebenswichtig für uns, weil der Körper sie nicht selbst produzieren kann.

Welche Fett-Arten wie gesund sind - und in welchen Lebensmitteln sie stecken

  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind besonders gesund. Omega-3 ist zum Beispiel enthalten in: Lachs, Sardinen, Walnussöl; Omega-6 in: Distel-Öl, Sonnenblumen-Öl, Soja-Öl

  • Einfach ungesättigte Fettsäuren wirken sich positiv auf deinen Cholesterinspiegel aus. Enthalten in: Avocado, Nüssen, Olivenöl, Rapsöl

  • Gesättige Fettsäuren solltest du nur in Maßen genießen, weil sie den Cholesterinspiegel erhöhen. Enthalten in: Fleisch, Käse, Kokosöl, Butter, Wurst

  • Transfette meidest du lieber. Enthalten in: Popcorn, Pommes, Backwaren

Welche Funktionen hat Fett eigentlich im Körper?

  • 💀

    Die meiste Energie in unserer Ernährung liefert Fett. Mehr als doppelt so viel wie Kohlenhydrate und Eiweiß. Es ist überlebenswichtig! Zu viel Fett kann jedoch Übergewicht begünstigen - die Dosis macht das Gift.

  • 💪

    Fett versorgt den Körper mit den wichtigen fettlöslichen Vitaminen A, D, E und K. Ohne Fett könnte der Körper sie nicht verarbeiten.

  • 🧡

    Ein Airbag für Organe? So in etwa kann man sich die Funktion der Fetthülle vorstellen, die unsere Organe umhüllt. Aus Fett besteht außerdem die Zellmembran, die die Zellen schützt.

  • 🌬

    Fett sorgt dafür, dass wir nicht so sehr frieren, weil es Wärme im Körper isolieren kann.

Wie gut kennst du dich mit Fetten aus? Mach den Test

Veröffentlicht: 07.07.2020 / Autor: Galileo