Galileo WM CopyCreated with Sketch.
Koala schläft im Baum

Koalas: Werden sie von Eukalyptus high?

Verpennt, high oder doch aggressiv? Über Koalas kursieren skurrile Mythen. Alles, was du über Schlafverhalten und Nahrung der flauschigen Beuteltiere wissen musst, erfährst du hier. Im Clip: Todesotter, Riesenameisen, Blauringkrake - die giftigsten Tiere in Australien.
12

Koalas: Die wichtigsten Fakten

  • Koalas leben in den Eukalyptus-Wäldern an der Ost- und Südostküste Australiens. Sie zählen zu den lebendigen Wahrzeichen des Landes.

  • Vom Aussterben bedroht: Wegen der Zerstörung ihres Lebensraums gibt es heute nur noch rund 60.000 Tiere. Zuletzt gefährdeten immer wieder große Waldbrände die schutzlosen Koalabären.

  • Koalas werden zwischen 61 bis 85 Zentimeter groß und können ein Gewicht von bis zu 14 Kilogramm erreichen. Die Männchen haben eine Lebenserwartung von etwa 10 Jahren, die Weibchen werden durchschnittlich 5 Jahre älter.

  • Als Nahrung dient den Beuteltieren Eukalyptus. Lange nahm man an, dass Koalas nicht trinken und die Feuchtigkeit aus den Eukalyptus-Blättern ziehen. Neue Beobachtungen zeigen aber, dass das gar nicht stimmt. Unten erfährst du, wieso.

Nahrung: Was essen Koalas?

Koalas fressen ausschließlich Blätter und Rinde bestimmter Eukalyptus-Sorten - und zwar nicht zu knapp: Etwa 1,5 Kilogramm Eukalyptus-Blätter verdrücken die flauschigen Beuteltiere am Tag.

Trotz seiner niedrigen Nährwerte ist Eukalyptus reich an Ballaststoffen und mithin nur schwer verdaulich. Kein Wunder also, dass die Tiere sich bei ihren Mahlzeiten stundenlang Zeit lassen.

Koala schläft im Baum


Chill-Modus: Koalas verbringen den Großteil des Tages mit einem Verdauungs-Nickerchen.
© Getty Images

Koalas sind in Bezug auf ihre Nahrung sehr wählerisch und geben sich nur mit wenigen Eukalyptus-Arten zufrieden. Je nach Region sind es manchmal nur eine und nie mehr als 2 oder 3 Sorten. Die Wahl erfolgt dabei anhand des Reifegrads der Blätter oder der Fruchtbarkeit des Bodens.

In den vergangenen Jahren hielten Aufzeichnungen immer wieder Koalas fest, die nachts bei Regen herabrinnendes Wasser von den Baumstämmen ablecken. Zufall? Nein: Die Eukalyptus-Blätter decken zwar einen Großteil ihres Wasserbedarfs, doch hin und wieder brauchen die Tiere auch Wasser, um ihren Flüssigkeitshaushalt zu regulieren. Aufgrund der seltenen Regenfälle blieb das Trinkverhalten der Koalas bisher einfach unentdeckt.

Eukalyptus: Werden Koalas von den Blättern high?

Nein. Dass die ätherischen Öle in Eukalyptus Koalas dauerhaft zudröhnen, ist nur ein Mythos. Eukalyptus-Blätter enthalten gewisse Toxine, die von anderen Tieren nicht verstoffwechselt werden können und für sie giftig sind.

Nicht so für die Koalas: Sie verfügen über einen 2,5 Meter langen Blinddarm (Caecum), der auf die Verdauung von Eukalyptus spezialisiert ist und giftige Substanzen neutralisieren kann. Das braucht seine Zeit und lässt den Anschein eines trägen, rauschartigen Zustands erwecken. Mit Drogen hat das aber nichts zu tun.

Sind Koalas aggressiv?

Koalas sind gemütliche, scheue Tiere. Ein aggressives Verhalten ist für sie eher untypisch. Im Gegenteil, sie fürchten sich vor Menschen, Hunden, Schlangen und Echsen, da sie oftmals nicht schnell genug sind, um ihnen zu entkommen.

Diese Bienen sind betrunken - doch wie geht das?

Koalas gelten als dauer-high. Diese Bienen in Australien haben tatsächlich zu tief in die Blume geschaut - und sind ständig im Rausch. Einige sind sogar so betrunken, dass sie nicht mehr ihren Bienenstock finden und sterben. Woher das Problem kommt, erfährst du im Clip.

Koala Schlaf: Deshalb sind sie ständig müde

Koalabären zählen zu den größten Schlafmützen des Tierreichs. Sie schlafen bis zu 20 Stunden am Tag und toppen damit sogar Faultiere: Diese belegen mit knapp 16 Stunden täglich nur Platz 2. Einzige Konkurrenz: Fledermäuse schlafen etwa genauso lang wie Koalas.

Durch ihren niedrigen Stoffwechsel und die nährstoffarme, einseitige Ernährung fühlen sich Koalas immerzu schlapp, müde und schläfrig. Sie verbleiben tagsüber also in einer Art "Energiesparmodus" und werden erst nachts wieder aktiv.

Koala Fun Facts

Veröffentlicht: 17.03.2021 / Autor: Carina Neumann-Mahlkau